Die FF Radenthein wurde am 06.11.2019 mittels stillem Alarm : T1, Tür/Wohnung öffnen zu einem technischem Einsatz in die Neue Heimat gerufen.

Eine aufmerksame Wohnungsnachbarin in der Neuen Heimat, hörte einen Rauchmelderalarm in einer Nachbarwohnung. Da sie die Wohnungsinhaber telefonisch nicht erreichen konnte, alarmierte sie die Polizei, die infolge die FF Radenthein nachalarmierte.

Nach Öffnung der Tür durch die FF Radenthein, konnte zum Glück nur ein Fehlalarm durch einen nicht korrekt funktionierenden Rauchmelder festgestellt werden.

Im Einsatz standen:

  • FF Radenthein mit 17 Mann
  • Polizei mit 1 Mann

Bericht: FF Radenthein

Kategorien: Einsätze

Julian Tronegger

Webmaster & Abschnittsöffentlichkeitsbeauftrager