Die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim wurde am 18. Februar 2020 um 14.21 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein PKW mit Automatikgetriebe durchschlug aufgrund eines Bedienungsfehlers einen Begrenzungszaun und blieb in der Hausmauer und auf der Parkplatzeingrenzung hängen.

Die FF Bad Kleinkirchheim war mit RLFA 2000 und DLK 23/12 vor Ort.

Mittels Greifzug wurde das KFZ wieder zurück auf den Parkplatz gezogen. Nach gut einer Stunde konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Bericht & Bilder: FF Bad Kleinkirchheim


Julian Tronegger

Webmaster & Abschnittsöffentlichkeitsbeauftrager