Am 28.02.2020 fand die Jahreshauptversammlung der FF Untertweng in der Gartenrast statt. Dazu konnte Kommandant OBI Manfred Brunner 38 Kameraden und 9 Jugendmitglieder sowie einige Ehrengäste begrüßen:

BGM. Michael Maier, GR und Obmann des Sicherheitsausschuss Armin Egger, BFK Stv. BR Peter Podesser, AFK Christian Göckler, GFK Jürgen Hernler und die Sachbearbeiterin der Feuerwehren der Stadtgemeinde Radenthein Frau Marina Reinwald.

Der Kommandant berichtete ausführlich über das abgelaufene Jahr 2019. Die Wehr hat einen Mitgliederstand per 31.12.2019 von 96 Kameraden. Im abgelaufenen Jahr wurden 12 Einsätze (241 Std.) abgearbeitet. Besonders hier auch die großen Unwettereinsätze im November.

Weiters wurden 23 Einsatz und Atemschutzübungen durchgeführt. Die Wettkampfgruppe 5 erreichte bei dem Bezirksbewerb den 16 Rang und beim Raiffeisen Bezirkscup den 22. Rang. Beim Bezirksmannschaftsleistungsbewerb konnte der 1.Rang belegt werden und bei der Landesmeisterschaft in Spittal/Drau der 8. Rang.

Großartige Ergebnisse sind auch bei der Feuerwehrjugend zu verzeichnen. Die Jugend hat derzeit 13 Mitglieder. Beim Wissenstest sowie bei den Bezirksmeisterschaften in Bronze B und in Silber konnten super Ränge erkämpft werden. Bei den Landesmeisterschaften in Spittal/Drau konnten die Burschen in Bronze B den 6. und 7. Rang erreichen.

Beförderungen: Der Atemschutzbeauftragter Thomas Brunner wurde zum BM, Robert Cupic und Lora Andre zum LM, Schmölzer Bernd und Strimitzer Udo zum OFM befördert. Peter Kühschweiger erhielt die Auszeichnung für 40 Jahre. Für eine besondere Auszeichnung als Fire Fighter of the Year wurde Roger Hinteregger ausgewählt.

Im Jahr 2019 wurde die komplette Bewerbsbahn und der Vorplatz neu asphaltiert und das alte Rüsthaus saniert.

Die Ehrengäste gratulierten der FF Untertweng für die tolle Kameradschaft und für die perfekte Organisation des Abschnittsleistungsbewerbes. OBI Brunner bedankt sich bei allen Gästen für die gute Zusammenarbeit sowie beim BGM für die tolle Unterstützung seitens der Stadtgemeinde.

Im Jahr 2020 wird die FF Untertweng 70 Jahre alt und feiert am 11.07.2020 das große Jubiläum mit anschließendem Schnitzelfest am Feuerwehrgelände.

Bericht & Bilder: FF Untertweng


Tobias Pertl

Mitglied ÖA-Team