Am 05.08.2020 wurde die FF Radenthein mittels stillem Alarm um 15:26 Uhr unter dem Stichwort “B2 Heckenbrand klein” alarmiert.

Beim Eintreffen der FF Radenthein am Einsatzort war der Brand der Hecke schon durch die Bewohner eingedämmt worden. Durch die Feuerwehr wurden noch Nachlöscharbeiten durchgeführt. Der Brand entstand durch “modernes” Unkraut entfernen mittels Gasbrenner.

Im Einsatz standen:

  • FF Radenthein mit 11 Mann, TLFA 2000 und RLFA 2000
  • PI Radenthein

Bericht & Bilder: FF Radenthein

Kategorien: Einsätze

Markus Tronegger

Mitglied ÖA-Team