Am 04.08.2020 wurde die Feuerwehr Millstatt um 19:22 Uhr mit dem Einsatzstichwort „T2 – Baum auf Stromleitung“ nach Kleindombra alarmiert.

Aufgrund der starken und ständig wechselnden Sturmböen riss es einen Seitenarm eines Baumes ab, welcher in weiterer Folge auf eine Stromleitung stürzte.

Bis zum Eintreffen des Netzbetreibers wurde die Einsatzstellen entsprechend abgesperrt. Nachdem die Stromabschaltung durch die Kärnten Netz AG erfolgte, konnte der Baum mittels Motorsäge und der Unterstützung des LKWs mit Arbeitskorb der Marktgemeinde Millstatt am See entfernt werden.
Im Anschluss daran wurde das Netz wieder in Betrieb genommen werden.


Im Einsatz standen:

  • FF Millstatt mit KDOF, RLFA 2000, KLFA, MTFA und 25 Mann
  • KNG-Kärnten Netz
  • Polizei
  • Wirtschaftshof der Marktgemeinde Millstatt am See

Bericht & Bilder: FF Millstatt


Markus Tronegger

Mitglied ÖA-Team