Eine Fahrzeuglenkerin aus Bad Kleinkirchheim verriss am 28.10.2020 auf der L 13 im Bereich St. Oswald – Schartenweg aufgrund eines Wildwechsels ihr Fahrzeug und kam von der Straße ab.

Die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim wurde mittels stiller Alarmierung um 18:31 Uhr mit dem Stichwort T VU 1 (VU Sicherungsarbeiten) zu diesem Vorfall alarmiert.

Nach dem Ausleuchten der Einsatzstelle und dem Entfernen einiger Äste im Bereich des Unfallfahrzeuges wurde das Fahrzeug mittels TLFA 2000 wieder auf die Fahrbahn gezogen.

Die Fahrzeuglenkerin blieb bei dem Vorfall glücklicherweise unverletzt.

Im Einsatz standen 19 Mann der FF Bad Kleinkirchheim mit RLFA, TLFA und KRFS.

Bericht & Bilder: FF Bad Kleinkirchheim


Markus Tronegger

Mitglied ÖA-Team