Am Donnerstag, dem 24.12.2020 wurden die Feuerwehren Laubendorf und Millstatt gegen 21:00 Uhr mit der Einsatzmeldung „B2, Brand Strom/Elektroanlage im Freien“ in die Schwaigerschaft gerufen.

Nach Eintreffen an der Einsatzstelle, stellte sich heraus, dass ein Transformator in Brand geraten war und einen großräumigen Stromausfall ausgelöst hatte. Da der Brand zu diesem Zeitpunkt bereits abgeklungen war, wurde aufgrund vermehrten Funkenflugs an einer Freilandleitung, die darunterliegende Straße gesperrt. Abschließend wurde mit einem Techniker der Kärnten Netz die Schadstelle begutachtet und der Einsatz konnte beendet werden.

Nach ca. 45min konnte der Großteil der umliegenden Häuser durch die KNG-Kärnten Netz wieder mit Strom versorgt werden.

Im Einsatz standen:

  • FF-Laubendorf mit LFA-B und MTFA
  • FF-Millstatt mit RLFA, KLFA und KDOF
  • Polizei
  • KNG-Kärnten Netz

Bericht & Bild: FF Laubendorf


Tobias Pertl

Mitglied ÖA-Team