Die FF Radenthein und die FF Untertweng wurden am 02.01.2021 gegen 16:20 Uhr zu einem Brandalarm B3 in einem Gemeindebau in der Villacherstraße – Radenthein gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehren war eine erhebliche Rauchentwicklung im Kellergeschoss bemerkbar. Der Atemschutztrupp öffnete die Fenster im Keller, der nachfolgende Trupp entlüftete diesen mittels Druckbelüfter. Der verständigte Rauchfangkehrer legte den u.a. durch Schnee verstopften
Kamin frei, somit konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz standen: 

  • FF Radenthein mit TLFA 2000, RLFA 2000
  • FF Untertweng mit MTF und LFA
  • PI Radenthein

Bericht: FF-Radenthein
Bilder: FF Radenthein & FF Untertweng


Tobias Pertl

Mitglied ÖA-Team