Am 13.02.2021 wurde die FF St. Peter ob Radenthein gegen 13 Uhr zu einem Schadstoffeinsatz auf die B88 alarmiert.

Bei einem Fahrzeug ist nach einem Motorschaden Öl bzw. Kraftstoff ausgetreten. Durch die Kameraden wurde Bindemittel aufgetragen und die Straße gereinigt. Anschließend unterstützte die Feuerwehr die Beseitigung des PKWs.

Im Einsatz standen die FF St. Peter ob Radenthein mit LFA sowie die Polizei.

Bericht & Bilder: FF St. Peter ob Radenthein

Kategorien: Einsätze

Tobias Pertl

Mitglied ÖA-Team