Am 24. April 2021, fand im Kongresshaus Millstatt die Jahreshauptversammlung mit den Wahlen des Ortsfeuerwehrkommandanten und Ortsfeuerwehrkommandantenstellvertreters der Feuerwehr Millstatt statt.

Neben den Mitgliedern der Feuerwehr Millstatt konnte auch unser neugewählter Bürgermeister Alexander Thoma sowie unser Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Christian Göckler begrüßt werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde im Vorjahr die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Millstatt nicht durchgeführt. Aus diesem Grund erstreckte sich der in schriftlicher Form verfasste Tätigkeitsbericht über den Zeitraum von 01.01.2019 bis 31.12.2020.

In diesem Berichtszeitraum mussten gesamt 213 Einsätze (145/2019 und 68/2020) abgearbeitet werden. Um für diese Einsätze gerüstet zu sein, wurden 100 Übungen durchgeführt.

58 Mann bildeten sich 2019/2020 an der Landesfeuerwehrschule bei diversen Kursen weiter.

Im Jahr 2019 wurde an den Traditionsveranstaltungen in der Gemeinde und den Feierlichkeiten der Nachbarwehren teilgenommen. Ebenso konnten neben der Veranstaltung des Nockalmfestes auch viele kameradschaftliche Aktivitäten verzeichnet werden. Im Jahr 2020 konnten solche Veranstaltungen leider nicht durchgeführt werden. Leider wurde auch das 140-jährige Bestandsjubiläum der Feuerwehr Millstatt Opfer der Pandemie.

Trotzdem wurden in den Jahren 2019 und 2020, 17.667 freiwillige Stunden aufgebracht.

Im Zuge der Jahreshauptversammlung wurden durch unseren Herrn Bürgermeister drei Kameraden angelobt und es konnte eine Reihe von Beförderungen und Neuaufnahmen durchgeführt werden.

Für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen wurde HFM Mario Fritz mit dem entsprechenden Ehrenzeichen ausgezeichnet. BI Roland Marchetti wurde mit dem Verdienstabzeichen am Band in Bronze vom Kärntner Landesfeuerwehrverband ausgezeichnet.

Als Geburtstagsgeschenk zum 140er übergab ABI Christian Göckler der Feuerwehr Millstatt ein Co-Warngerät, welches die Sicherheit der Feuerwehrmitglieder bei Kohlenstoffmonoxid-Einsätzen sicherstellen sollte.

Nach der abgehaltenen Jahreshauptversammlung wurde unter der Leitung des Bürgermeisters die Wahl des Ortsfeuerwehrkommandanten und Ortsfeuerwehrkommandantenstellvertreters durchgeführt.

Bei diesen zwei Wahlgängen wurde zum einen OBI Hannes Zeber als Ortsfeuerwehrkommandant und zum anderen BI Roland Marchetti als Ortsfeuerwehrkommandantenstellvertreter für die nächsten 6 Jahre wiedergewählt und so in eindrucksvoller Weise in ihren Funktionen bestätigt.

Natürlich wurde diese „Veranstaltung“ unter der Einhaltung der Covid-19-Schutzmaßnahmen durchgeführt.

Bericht & Bilder: FF Millstatt


Tobias Pertl

Mitglied ÖA-Team