Alle sechs Jahre finden bei den Freiwilligen Feuerwehren in Kärnten die Wahlen des
Ortsfeuerwehrkommandanten und des Ortsfeuerwehrkommandanten-Stellvertreters statt.
Bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kleinkirchheim wurde die Wahl – nach der erfolgten
Wahlausschreibung durch die Gemeinde Bad Kleinkirchheim – am Freitag, den 07.05.2021
durchgeführt.

Der Wahl stellten sich – das bisherige Führungsduo – OBI Michael Sappl als Ortsfeuerwehrkommandant und BI Oskar Schweinzer als Stellvertreter. Für die Durchführung der Wahl war eine Wahlbehörde verantwortlich, die aus dem Bürgermeister KommR Matthias Krenn als Vorsitzenden sowie Wolfgang Mößler und Klaus Zerza als Beisitzern bestand. Der Ortsfeuerwehrkommandant und der Ortsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter wurden von den anwesenden 37 aktiven Mitgliedern und Mitgliedern der Reserve in zwei getrennten Wahlgängen in geheimer Wahl gewählt.

OBI Michael Sappl und BI Oskar Schweinzer wurden nach fast elf Jahren im Amt (im Oktober 2010 fanden außerplanmäßige Wahlen statt) mit eindeutigen Wahlergebnissen als
Ortsfeuerwehrkommandant und Ortsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter bestätigt. Die beiden
übernehmen somit für weitere sechs Jahre die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kleinkirchheim.


Der Kommandant OBI Michael Sappl bedankte sich in seiner Ansprache bei der gesamten Mannschaft für das entgegengebrachte Vertrauen und darüber hinaus für den Einsatz und die Unterstützung in den letzten sechs Jahren. Weiters lobte er die Schlagkraft der Feuerwehr und die gelebte Kameradschaft innerhalb der gesamten Mannschaft.
Bürgermeister KommR Matthias Krenn und Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Christian Göckler gratulierten dem Führungsduo zur erfolgreichen Wiederwahl.

Bericht & Bilder: FF Bad Kleinkirchheim


Markus Tronegger

Mitglied ÖA-Team