Am Montag, den 07.06.2021, wurde die Feuerwehr Millstatt mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz in die Mirnockstraße gerufen. Entlang der Überfuhrgasse zog sich über eine Länge von ca. 200 m eine Ölspur. Nachdem die größten Mengen mit Bindemittemittel abgestreut und gebunden wurden, konnte mittels Bioversal die Restölbeseitigung durchgeführt. Die finale Straßenreinigung wurde dann mit der Straßenwaschanlage des RLFA 2000 durchgeführt.

Ein Verursacher konnte nicht ausfindig gemacht werden.

Im Einsatz standen:

  • FF Millstatt mit RLFA 2000, KLFA und 16 Mann
  • Polizei Millstatt

Bericht & Bilder: FF Millstatt

Kategorien: News

Simon Thamer

Mitglied ÖA-Team