Am Donnerstag, den 15.07.2021 um 09:15 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Döbriach und Radenthein per Sirenenalarm zu einem Brandeinsatz nach Starfach alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete “Rauchentwicklung im Gebäude”.

Als die Einsatzkräfte den Einsatzort erreichten konnte eine starke Rauchentwicklung im Dachbereich festgestellt werden. Nach der Öffnung des Daches wurde ein Kabelbrand vorgefunden. Die Ursache dafür war ein Kurzschluss bei einem Motor der Lüftungsanlage. Durch das rasche Eingreifen der beiden Feuerwehren konnte so die Entstehung eines Brandes verhindert werden.

Nach der Verständigung eines örtlichen Elektrikers konnte der Einsatz nach eineinhalb Stunden beendet werden.

Im Einsatz standen:

  • Feuerwehr Döbriach
  • Feuerwehr Radenthein
  • Örtliches Elektrikerunternehmen

Bericht & Bilder: FF Döbriach


Simon Thamer

Mitglied ÖA-Team