Am Sonntag, den 13.03.2022 gegen 09:00 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim mittels Sirenenalarm zu einem eher ungewöhnlichen technischen Einsatz auf die B 88 alarmiert. Nachdem bei einem mit Mist beladenen Traktoranhänger ein Radlager gebrochen war wurde die Feuerwehr zur Unterstützung angefordert.

Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens entschloss sich der Einsatzleiter zu einer möglichst raschen Beseitigung des Verkehrshindernisses. Vor diesem Hintergrund wurde der Radlader der örtlichen Biowärme zur Unterstützung angefordert. Mit dem Radlader wurde der Anhänger soweit angehoben, dass der Traktor samt Anhänger seine Fahrt auf den nächsten Parkplatz fortsetzen konnte.

Während dem gesamten Einsatz übernahmen zwei Kräfte der Polizeiinspektion Bad Kleinkirchheim die Regelung des Verkehrs. Im Einsatz stand die FF Bad Kleinkirchheim mit zwei Fahrzeugen sowie die Polizei.

Bericht & Bilder: FF Bad Kleinkirchheim