Am Abend des 16. Juni 2022 wurde die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim mittels Sirenenalarm zu einem Einsatz gerufen. Aufmerksame Bürger hatten am Waldrand eine starke Rauchentwicklung festgestellt und daraufhin die Einsatzkräfte verständigt.

Die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim rückte mit vier Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Dort konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Anwohner hatten ein Grillfeuer mit frischen Ästen angezündet, wodurch es zu einer sehr starken Rauchentwicklung kam. Ein Eingreifen der FF Bad Kleinkirchheim war nicht nötig.

Im Einsatz stand die FF Bad Kleinkirchheim mit 25 Mann/Frau sowie vier Fahrzeugen.

Bericht & Bilder: FF Bad Kleinkirchheim