Ausgelöster Heimrauchmelder

Da in einem Mehrparteienhaus der akustische Alarm eines Heimrauchmelders in einer verschlossenen Wohnung auslöste wurde am 04.01.2021 gegen 10:30 Uhr die FF Millstatt alarmiert. Da bei der Erkundung weder Rauch noch Brandgeruch aus der Wohnung wahrgenommen werden konnte, wurde über die Hausverwaltung versucht, einen Wohnungsschlüssel zu organisieren. Nach Rücksprache mit Weiterlesen…

Rauchentwicklung in einem Mehrparteienhaus

Die FF Radenthein und die FF Untertweng wurden am 02.01.2021 gegen 16:20 Uhr zu einem Brandalarm B3 in einem Gemeindebau in der Villacherstraße – Radenthein gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehren war eine erhebliche Rauchentwicklung im Kellergeschoss bemerkbar. Der Atemschutztrupp öffnete die Fenster im Keller, der nachfolgende Trupp entlüftete diesen mittels Weiterlesen…

Trafobrand – Schwaigerschaft

Am Donnerstag, dem 24.12.2020 wurden die Feuerwehren Laubendorf und Millstatt gegen 21:00 Uhr mit der Einsatzmeldung „B2, Brand Strom/Elektroanlage im Freien“ in die Schwaigerschaft gerufen. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle, stellte sich heraus, dass ein Transformator in Brand geraten war und einen großräumigen Stromausfall ausgelöst hatte. Da der Brand zu Weiterlesen…

Bäume auf Fahrbahn – B98

Am 09.12.2020 kurz nach Mitternacht ertönte in Döbriach die Sirene. Auslöser für die Alarmierung waren umgestürzte Bäume entlang der Millstätterbundesstraße ca. 1 Kilometer vor der Ortschaft Dellach. Die FF Döbriach rückte mit dem Tanklöschfahrzeug zur Beseitigung der aufgrund der hohen Schneelast umgefallenen Bäume aus. Die restlichen zum Einsatz geeilten Feuerwehrmänner Weiterlesen…

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Radenthein

Kurz nach dem Einrücken von den Beseitigungsarbeiten der Unwetterschäden, wurde die FF Radenthein um 17:17 Uhr erneut alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete „Verkehrsunfall auf der Millstätter Bundesstraße im Bereich Ostsiedlung in Radenthein.“ Bei der Ausfahrt von der Siedlung Schattseite in Radenthein kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Mehrere Personen wurden Weiterlesen…