Brennender Wäscheständer führte zu Feuerwehreinsatz

Am Mittwoch, dem 15.04.2020 wurden die Feuerwehren Radenthein, Untertweng und St. Peter ob Radenthein mittels Sirenenalarm um 06:03 Uhr unter dem Alarmstichwort „B3 PERSON Heimrauchmelder mit Brandrauch/geruch“ alarmiert. Am Einsatzort, einem Mehrparteienhaus in Radenthein, wurde ein brennender Wäscheständer im Stiegenhaus vor der Wohnung vorgefunden. Der Brand konnte mittels eines Nasslöschers Weiterlesen…

Fahrzeugbrand in St. Peter

Am 01.03.2020 wurden die Feuerwehren St. Peter und Radenthein gegen 14 Uhr zu einem Fahrzeugbrand gerufen. Ein abgestelltes Auto fing aus unbekannter Ursache Feuer. Der Besitzer versuchte das Fahrzeug mittels Feuerlöscher zu löschen. Diese Löschversuche blieben jedoch erfolglos. Durch das ersteintreffende Fahrzeug der FF St. Peter war der Brand rasch Weiterlesen…

Kaminbrand – Hohensaß

Am 12.01.2020 wurden die Feuerwehren St. Peter, Bad Kleinkirchheim und Radenthein gegen 18 Uhr zu einem Kaminbrand am Hohensaß alarmiert. Die Aufgaben der Feuerwehren bestanden darin, den Rauchfangkehrer zu unterstützen und weitere Schäden durch ein kontrolliertes Ausbrennen des Kamins zu verhindern. Mithilfe der Drehleiter der FF Bad Kleinkirchheim wurde dem Weiterlesen…

Jahreshauptversammlung der FF Radenthein

Am Sonntag, den 12. Jänner 2020, fand die 140. Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Radenthein statt. Zu dieser konnte Kommandant, HBI Alfred Mühlbacher, am Beginn der Veranstaltung als Ehrengäste den Bürgermeister der Stadtgemeinde Radenthein, Herrn Michael Maier, den AFK des Abschnittes Millstatt-Radenthein, Herrn ABI Christian Göckler, den GFK Radenthein, Herrn HBI Jürgen Weiterlesen…

Heckenbrand in Radenthein

Die Freiwillige Feuerwehr Radenthein wurde am 01.01.2020 um 00:12 Uhr mittels stillem Alarm zu einem Heckenbrand in Radenthein gerufen. Verursacher war vermutlich ein Feuerwerkskörper. Der Brand konnte noch kurz vor Eintreffen der FF Radenthein von den Anwohnern mit einem Gartenschlauch gelöscht werden. Im Einsatz stand die FF Radenthein mit TLFA2000, Weiterlesen…

Kaminbrand in Schrott

Am 30. Dezember 2019 um 19:12 Uhr ist die Freiwillige Feuerwehr Radenthein zu einem Einsatz in Schrott alarmiert worden. Grund dafür war ein gemeldeter Kaminbrand in einem Bauernhaus. Nach Ankunft am Einsatzort konnte der Kamin mittels Wärmebildkamera begutachtet werden und Schäden in weiterem Außmaße wurden verhindert. . Die Firma Doblacher Weiterlesen…