Ölaustritt nach Motorschaden

Am 13.02.2021 wurde die FF St. Peter ob Radenthein gegen 13 Uhr zu einem Schadstoffeinsatz auf die B88 alarmiert. Bei einem Fahrzeug ist nach einem Motorschaden Öl bzw. Kraftstoff ausgetreten. Durch die Kameraden wurde Bindemittel aufgetragen und die Straße gereinigt. Anschließend unterstützte die Feuerwehr die Beseitigung des PKWs. Im Einsatz Weiterlesen…

Schwelbrand nach Flämmarbeiten

Am 23.10.2020 um 13:05 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Bad Kleinkirchheim und St. Peter ob Radenthein per Sirenenalarm zu einem Brandeinsatz (B3 Rauchentwicklung im Gebäude) in den Wasserbrunnenweg, Gemeinde Bad Kleinkirchheim, alarmiert. Aufgrund der Einsatzmeldung rückte die Feuerwehr Bad Kleinkirchheim mit RLFA 2000, TLFA 2000 und DLK 23/12 zum Einsatzort Weiterlesen…

Kuh in Lichtschacht gefallen

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die FF St. Peter ob Radenthein am Mittwochvormittag, dem 07.10.2020 gegen 11 Uhr mittels stillem Alarm gerufen. Eine ausgewachsene Kuh ist fast zur Gänze in den Lichtschacht auf der Rückseite eines Hauses eingebrochen. Die ersten Versuche der Kameraden bestanden darin, die Kuh von außen hochzuziehen. Durch Weiterlesen…

Brennender Wäscheständer führte zu Feuerwehreinsatz

Am Mittwoch, dem 15.04.2020 wurden die Feuerwehren Radenthein, Untertweng und St. Peter ob Radenthein mittels Sirenenalarm um 06:03 Uhr unter dem Alarmstichwort „B3 PERSON Heimrauchmelder mit Brandrauch/geruch“ alarmiert. Am Einsatzort, einem Mehrparteienhaus in Radenthein, wurde ein brennender Wäscheständer im Stiegenhaus vor der Wohnung vorgefunden. Der Brand konnte mittels eines Nasslöschers Weiterlesen…

Jahreshauptversammlung der FF St. Peter

Am Samstag, dem 07.03.2020 blickte die FF St. Peter ob Radenthein bei ihrer Jahreshauptversammlung auf das vergangene Jahr zurück. Als Ehrengäste konnte Kommandant OBI Mario Wilpernig den Bürgermeister der Stadtgemeinde Radenthein Michael Maier, den Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Christian Göckler, den Gemeindefeuerwehrkommandant HBI Jürgen Hernler, Sachbearbeiterin Fr. Marina Reinwald sowie Ehrenhauptbrandinspektor & Weiterlesen…